Selektion der Adressen

Navigation:  CRM/OfficePlaner > Mailsystem > Mail einrichten > E-Mail-Assistent - Extras > Serien-E-Mails >

Selektion der Adressen

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Um die Empfänger einer Serien-E-Mail zu bestimmen, können Sie aus den Adressen oder den Ansprechpartnern mehrere Adressen auswählen. Klicken Sie dazu auf die Karteikarte "Adresse" bzw. "Ansprechpartner".

Die Karteikarten sind zunächst leer und müssen von Ihnen mit E-Mail-Adressen gefüllt werden. Dazu stehen folgende Funktionen in der Menüleiste zur Verfügung:

 

Übernahme einer oder mehrerer Mailinglisten

Übernahme des Selektionspools

Manuelle Auswahl aus den Adressen oder Ansprechpartnern

 

 


Die Menüleiste:


 

<Verlassen>

 

Mit [ESC] können Sie die Eingabe abbrechen und den Dialog verlassen.

 

<Direkt senden>

 

Beim Klick auf diesen Button wird die Mail an alle angegebenen Adressen gesendet.

 

<In Stapel>

 

Mit dieser Funktion werden die Mails in den Postausgang verschoben.

 

<Senden mit...>

 

Falls für den Bediener mehrere Mailadressen angelegt sind, erscheint nach Auswahl dieser Funktion ein PopUp-Auswahlmenü mit den zur Verfügung stehenden Mailadressen.

 

<Serienmail testen>

 

Diese Funktion erstellt die Mail für den ersten Empfänger und legt sie als Entwurf ab. Dies dient der Kontrolle, ob evtl. vorhandene Variablen korrekt umgesetzt werden.

 

<Als Entwurf speichern>

 

Damit wird die Mail als Entwurf gespeichert und die Serienmailerfassung geschlossen.

 

<Optionen>

 

Hier finden Sie verschiedene Menüpunkte zur Kennzeichnung der Mail, z.B. Wichtigkeit, Lesebestätigung, Anonymisierung der Empfängerliste etc.

 

<Mailinglisten>

 

[ALT]+[M] öffnet die Tabelle der vorhandenen Mailinglisten.

 

<Selektionspool>

 

[ALT]+[P] übernimmt die Adressen aus dem Selektionspool.

 

<Adresse hinzufügen>

 

[ALT]+[A] öffnet die Adressauswahl, in der aus den vorhandenen Adressen eine E-Mail-Adresse ausgewählt werden kann.

 

<Entfernen>

 

[F4] entfernt die markierten E-Mailadressen aus der Selektion.