Exchange

Navigation:  CRM/OfficePlaner > FAQ - Fragen und Antworten >

Exchange

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Frage:

Wie kann man das WEBWARE Mailsystem, auf Exchange betrieben, debuggen?

 

Antwort:

Mit der Datei ExDebug.ini kann man zwischen 4 Debug-Levels wählen:

 

Stufe 1: Es werden nur die wichtigsten Aktionen und Fehler protokolliert

Stufe 2: Protokollierung wie bisher

Stufe 3: Zusätzlich wird die komplette Kommunikation protokolliert, d.h. alle Soap-Requests und deren Antworten

Stufe 4: Zusätzlich werden alle temporären Dateien (Mails/Termine/Kontakte) in ein definierbares Verzeichnis gesichert

 

Die Einstellung erfolgt in der Datei ExDebug.ini im Debug-Dateienverzeichnis (BWMail\Exchange\Debug).

 

Beispiel des Inhalts der Ini-Datei:

 

[Debug]

Level=4

FilePath=c:\ExchangeDebug

 

Wenn die Datei nicht vorhanden ist bzw. der entsprechende Eintrag nicht vorhanden ist, wird als Level die Stufe 2 verwendet (Protokollierung wie bisher), falls Level 4 aktiv ist und kein Dateipfad angegeben ist,

erfolgt die Ausgabe in das Verzeichnis BWMail\Exchange\Debug\TMPFILES.