Adressnummernkreise

Navigation:  Warenwirtschaft > Stammdaten > Basisdaten >

Adressnummernkreise

Previous pageReturn to chapter overviewNext page
Show/Hide Hidden Text

Der Adressnummernkreis ist für Kreise in den Adressen vorgesehen, muss sich aber innerhalb der Grenzen der Nummernkreise der Basisdaten bewegen.

 

Hinweis:

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass das Programm die Adressnummern erst ab der Ziffer 10000 verwalten kann!

 

 

So rufen Sie die Adressnummernkreise auf:

 

1. Klicken Sie mit der Maus im Hauptmenü auf "Warenwirtschaft > Stammdaten > Basisdaten".
 

 
Die Basisdaten der Warenwirtschaft werden geöffnet.
 

 

2. Im Bereich "Weitere Einstellungen" doppelklicken Sie nun auf den Eintrag "Adressnummernkreise" oder drücken Sie [RETURN].
Die vorgelagerte Auswahltabelle der Adressnummernkreise wird geöffnet.
 

 


Die Menüleiste:


 

<Allgemein>

 

Neu anlegen

Die [F3]-Taste öffnet den Dialog zur Erfassung eines neuen Adressnummernkreises.

 

Verlassen/Beenden

[ESC] schließt die Auswahltabelle.

 

<Bearbeiten>

 

Bearbeiten

[RETURN] öffnet den Bearbeitungsdialog für den in der Tabelle markierten Adressnummernkreis.

 

Löschen

[F4] löscht den in der Tabelle markierten Datensatz nach Bestätigung einer Sicherheitsabfrage.

 

<Ansicht>

 

Notiztext anzeigen

[STRG]+[1] blendet das Notizfeld unterhalb der Tabelle ein/aus.