Basisdaten

Navigation:  Warenwirtschaft > Stammdaten >

Basisdaten

Previous pageReturn to chapter overviewNext page
Show/Hide Hidden Text

In den Basisdaten werden grundlegende Informationen über Ihre Firma hinterlegt. Die Angaben, die Sie in den Basisdaten festlegen, werden auch in übergeordneten Bereichen der Warenwirtschaft benötigt.

 

 

So rufen Sie die Basisdaten auf:

 

1. Klicken Sie mit der Maus im Hauptmenü auf "Warenwirtschaft > Stammdaten > Basisdaten".

 

 

Die Basisdaten - Warenwirtschaft werden geöffnet.
Neben den grundlegenden Firmeninformationen auf der linken Seite gibt es rechts das zentrale Dialogfeld "Weitere Einstellungen". Hier können Sie mit einem Doppelklick auf einen Eintrag den entsprechenden Bearbeitungsdialog starten.

 

 

Der Bereich "Allgemein"

 

FIRMENNAME

Geben Sie hier Ihren Firmennamen ein.

 

BRANCHE

Tragen Sie in diesem Feld Ihre Firmenbranche ein. Sie können auch eine Zusatzbezeichnung eingeben.

 

STRASSE

Eingetragen wird die Straße.

 

PLZ

Postleitzahl des Firmenortes

 

ORT

Eingetragen wird der Ort.

 

LAND

Eingetragen wird das Land. [F5] öffnet hier die Länderauswahl.

 

TELEFON

Telefonnummer der Firma.

 

TELEFAX

Telefaxnummer der Firma.

 

E-MAIL-ADRESSE

Hier wird die zentrale Mailadresse der Firma hinterlegt.

 

HOMEPAGE

Die Adresse Ihrer Homepage (Internetdomain).

 

FILIALNUMMER

Wenn Sie mehrere Filialen betreiben, tragen Sie hier die Nummer der Zentrale ein.

 

GESCHÄFTSLEITUNG

Tragen Sie hier den Namen des Geschäftsleiters ein.

 

 

Der Bereich "Steuerrechtliche Angaben"

 

NAME FINANZAMT

Bezeichnung des für Sie zuständigen Finanzamtes.

 

STEUERNUMMER

Tragen Sie hier Ihre Steuernummer ein. Die Eingabe erfolgt ohne Trennsymbole oder Leerzeichen.

 

UST-ID-NR.

Die Umsatzsteueridentifikationsnummer wurde im Zuge der Harmonisierung des innergemeinschaftlichen Warenverkehrs eingeführt und dient zur eindeutigen Identifizierung aller daran beteiligten Unternehmen. Wurde Ihrer Firma eine ID vom Bundesamt für Finanzen in Saarlouis zugeteilt, so können Sie diese hier eintragen. Die [F5]-Taste öffnet die Länderkennzeichentabelle.

 

 

Der Bereich "Info Einstellungen"

In diesem Bereich werden weitere, in den Bearbeitungsoptionen hinterlegte Einstellungen, angezeigt.

 

Der Bereich "Weitere Einstellungen"

Ein Doppelklick auf die in der Liste aufgeführten Einstellungen startet direkt den jeweiligen Bearbeitungsdialog.

 

Adressnummernkreise

Banken

Filialen

Belegnummernkreise

Kontenzuordnungen

Länderverwaltung

Lieferbedingungen

Rabattsteuerung

Sprachen

Steuerschlüssel

Textbausteine

Versandart

Vertragsarten

Währung

Werbetexte

Zahlungskonditionen

Zuständigkeitsbereiche

 


Die Menüleiste:


 

<Allgemein>

 

Speichern

Mit [F10] speichern Sie Änderungen an den Daten und schließen die Basisdaten.

 

Verlassen/Beenden

Mit der [ESC]-Taste verlassen Sie die Basisdaten und kehren ins Hauptmenü zurück.

 

 

<Bearbeiten>

 

Optionen/Parameter

 

Abruf Vorkasseaufträge

Hier wird der Dialog zur Einstellung der Abruf- und Vorkasseaufträge aufgerufen.

Abruf Vorkasseaufträge

 

Beleg-/Formulardefinitionen

Öffnet den Dialog zur Grundeinstellung der Formulare aufgerufen.

Beleg-/Formulardefinitionen

 

Beleg-/Formularvorschläge

Ruft das Dialogfenster zur Erstellung der Formularvorschläge auf.

Beleg-/Formularvorschläge

 

Bezeichnung der Nebenkosten

Öffnet ein Fenster, in dem die Bezeichnung der Nebenkosten 1-5 eingegeben werden kann.

Bezeichnung der Nebenkosten

 

Fremdsprachen

Hier können Sie Fremdsprachen festlegen, die im Shopmanager bzw. in Webshops verwendet werden

Fremdsprachen

 

Intrahandelsstatistik

Öffnet ein Dialogfenster, in dem Einstellungen zur Intrahandelsstatistik hinterlegt werden.

ð Intrahandelsstatistik

 

Navigation Belege festlegen

Öffnet den Dialog "Navigation Belege festlegen"

Navigation Belege festlegen

 

Nummernkreise definieren

Öffnet ein Dialogfenster zur Nummernkreisdefinition.

Nummernkreise definieren

 

Versteuerung Altteilewert (ATW)

Öffnet ein Dialogfenster, in welchem Sie grundlegende Einstellungen zur Versteuerung Altteilewert festlegen können.

Versteuerung Altteilewert

 

Warenkorbsteuerung

Öffnet ein Dialogfenster, wo Sie individuelle Workflows zur Steuerung der Programmabläufe hinterlegen können.

Warenkorb-Steuerung

 

Workflow-Steuerung

Öffnet ein Dialogfenster, wo Sie individuelle Workflows zur Steuerung der Programmabläufe hinterlegen können.

Workflow-Steuerung

 

<Tools>

 

Eingabefeld finden

Ruft den Dialog "Eingabefeld finden" auf.

Eingabefeld finden