Individuelle Selektion

Navigation:  CRM/OfficePlaner > Stammdaten > Adressstamm > Selektionspool >

Individuelle Selektion

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Mit der individuellen Selektion ist es möglich, komplexe Datenbankabfragen zu formulieren, um Datensätze für einen Selektionspool zu selektieren.

 

 

So können Sie eine individuelle Selektion erstellen:

 

1. Klicken Sie im Selektionspool auf den Menüeintrag "Tools > Zum Selektionspool hinzufügen > Individuelle Selektion".
 

 
Der Dialog "Individuelle Selektion - Adressdaten" wird geöffnet.
 

 

2. Durch Klick auf den Button <Adressnummer> öffnet sich ein Menü mit vordefinierten Feldern.
 

 
Zusätzlich zu den vordefinierten Feldern kann über "Weitere Felder" auf alle Felder der zugrunde liegenden Datentabelle zugegriffen werden. Dabei ist es - je nach Datenbereich - auch möglich, Statistiken und weitere Spezialfelder wie z.B. den CP-Rating-Score auszuwählen.

3. Im nächsten Schritt kann über den Button <gleich> nun der Vergleichsoperator ausgewählt werden.
 

 

Hinweis:

Adressen löschen

Die hier verfügbaren Operatoren sind abhängig vom Datentyp des zuvor gewählten Feldes.

 

4. Im daneben liegenden Eingabefeld kann dann der Vergleichswert erfasst werden. Die Eingabeart ist abhängig von ausgewähltem Feld und dem Vergleichsoperator, ebenso ob eine Refreshtabelle vorhanden ist.

5. Durch einen Klick auf den <Plus>-Button kann ein weiteres Vergleichskriterium hinzugefügt werden:
 

 

6. Über das Auswahlfeld oberhalb der Vergleichskriterien kann zudem bestimmt werden, ob die Kriterien alle zutreffen müssen (UND-Verknüpfung), oder ob eines ausreicht (ODER-Verknüpfung).
 

 

7. Durch einen Klick auf den Button <Daten anhand dieser Selektion hinzufügen> kann anschließend der Selektionsvorgang gestartet werden. Wurde im Feld "Bezeichnung" eine Eingabe gemacht, werden die Einstellungen für eine spätere Verwendung gespeichert.